Pressetext Praskac Pflanzenland Herbst 2019

 

Gartenpracht, Prachtgarten und Messe-News

Praskac startet in den Herbst auf der Internationalen Gartenbaumesse Tulln am 29. August auf dem Stand im Freigelände bei der Halle 1!

Schwerpunkt ist ein Rückblick auf die sommerlichen „Italienischen Wochen“, Sie haben unter anderem die Möglichkeit über die Venezianische Messe-Brücke zu schreiten und einen wunderbaren Ausblick auf die Farbenpracht und Vielfalt des Schaugartens zu erleben! Mit etwas Glück haben Sie außerdem die Chance eine Herbstreise nach Venedig zu gewinnen! Gemütlich verweilen und italienische Erfrischungen genießen, können Sie im Messe-Prascafe im Rahmen des Standes!

Da sich das Pflanzenland nur unweit vom Messeareal befindet, werden Sie eingeladen Ihren Ausflug nach Tulln mit einem Besuch des Gartencenters zu verbinden. Selbstverständlich erwarten Sie direkt bei Praskac Messe-News, Schnäppchen und Top-Angebote für Ihren Prachtgarten! Beim Gustieren und Auswählen helfen Ihnen die kompetenten MitarbeiterInnen, GärtnerInnen und Pracht-Garten-BeraterInnen!

Ihr persönlicher Prachtgarten ist diesmal auch das Thema des nächsten Praskac Fotowettbewerbs! Lassen Sie an Ihrem Gartenglück teilhaben, senden Sie ein Foto an die Praskac-Redaktion und gewinnen Sie wertvolle Gutscheine!

Ein Herbstschwerpunkt ist, wie jedes Jahr, die Obstsorten-Ausstellung, die ab 21. September präsentiert wird! Hier wird gezeigt, welche Sorten Sie als Strauch, Busch oder Halbstamm gleich mitnehmen können!

Bei einem Spaziergang durch das Pflanzenland wir auch empfohlen, einen Besuch der drei Schaugärten, des Schattengartens, des Astro-Gartens und des Dachgartens, die Ihnen allesamt jede Menge Anregungen, Ideen und Vorstellungen für Ihren eigenen Prachtgarten bieten, abzustatten!

Notieren Sie auch den Praskac Rosentag am 28. September und den Praskac Obst-Tag am 5. Oktober im Praskac Pflanzenland! Alle Infos finden Sie auf www.praskac.de

 

Presse-Kontakt:

Eva Zemanek   ·   Telefon:  +43 650 27 44 644   ·   E-Mail  office@evazemanek.com  ·   www.evazemanek.com

on: (02272) 62 4 60 – 0 E-Mail: office@praskac.at

 

allgemeiner Pressetext zum download

GEPRÜFTE REGIONALBAUMSCHULE

Hohe Produktqualität, freundliches, sachkundiges Personal und eine tolle Atmosphäre zeichnen die „Geprüften Regionalbaumschulen“ aus. Das PRASKAC PFLANZENLAND hat sich im Herbst 2016 der Kontrolle gestellt und am 16.1.2017 die Auszeichnung entgegen genommen. Damit gehören wir zu den besten Betrieben der Österreichischen Baumschulbranche.

„Wir haben an der Kontrolle teilgenommen um unsere gute Qualität und den tollen Service durch ein kontrolliertes Zeichen sichtbar zu machen“, erklärt Wolfgang Praskac, Geschäftsführer des Praskac Pflanzenlandes in Tulln. „Wir können uns durch die Kontrolle von anderen Betrieben abheben und erhalten durch das Kontrollergebnis auch Verbesserungspotentiale aufgezeigt.“

BILD zu OTS – Logo Geprüfte Regionalbaumschule

Die Richtlinien der „Geprüften Regionalbaumschule“ wurden vom Bund Österreichischer Baumschul- und Staudengärtner erstellt und gelten in allen Bundesländern. Das Hauptaugenmerk bei der Kontrolle zur geprüften Regionalbaumschule legt die vierköpfige Kommission auf die Kontrolle der Qualität der produzierten Pflanzen. Geprüfte Regionalbaumschulen dürften nur Gehölze und Stauden höchster Güte in Verkehr bringen. Außerdem wird das Erscheinungsbild des Betriebes, die Warenpräsentation, die Kundenorientierung und die Personalführung beurteilt. Betriebe, die die Prüfung bestanden haben, haben in allen Betriebsbereichen eine hohe Punkteanzahl erreicht. Die Prüfung 2016 haben 19 Baumschulen bestanden und diese Betriebe dürfen sich bis zur Folgeprüfung 2019 „geprüfte Regionalbaumschule“ nennen.